Sehtest

Der Sehtest ist für die augenheilkundliche Diagnostik eine unentbehrliche Methode. Mit ihm kann auf einfache Weise die Hauptfunktion des Auges untersucht werden - das Sehen.

Der Sehtest gehört zu den absoluten Grundlagenuntersuchungen und sollte auch vorgenommen werden, wenn keine Sehverschlechterung bemerkt wird , weil ein Sehverlust auf einem Auge subjektiv oft durch das andere Auge kompensiert wird.

Der Sehtest kann objektiv, mittels eines automatischen Tests (Refraktometer) oder subjektiv, durch vorsetzen unterschiedlicher Gläserstärken erfolgen.

Im Regelfall werden beide Tests kombiniert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen